Immobilien sicher und schnell verkaufen

Jeder möchte seine Immobilie schnell und zu einem guten Preis verkaufen. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps.
Viele Eigentümer unterschätzen die Aufgabe, einen passenden Käufer für ihre Immobilie zu finden. Das 
Ziel jedes Verkäufers ist es, seine Immobilie möglichst schnell und zum besten Preis zu verkaufen. Wenn Sie die selben Ziele verfolgen, sollten Sie diesen Artikel unbedingt bis zum Ende aufmerksam weiterlesen.

Tipp Nr. 1: Nehmen Sie die Hilfe eines Experten in Anspruch

Wenn Sie das Beste Erreichen wollen, brauchen Sie jemanden, der sich hervorragend auf diesem Gebiet auskennt. Auch bei dem Verkauf einer Immobilie ist dies der Fall. Somit ist es vermessen, wenn jemand, der zum ersten oder zweiten Mal eine Immobilie verkauft, annimmt, er könnte das Optimale aus den gegebenen Umständen erreichen.

Und doch gibt es immer noch viele Menschen, welche überzeugt werden müssen, dass das Engagement eines professionellen Immobilienmaklers eine äußerst weise Entscheidung ist, wenn man seine Immobilie verkaufen möchte.

Diese Tipps sollen Ihnen aufzeigen, wie Sie die Möglichkeiten verbessern, Ihre Immobilie schnell und zum besten Preis zu verkaufen. Wir als Immobilienmakler können Ihnen mit jedem einzelnen Tipp helfen und so dafür sorgen, dass Ihr Immobilienverkauf eine angenehme Erfahrung wird.

Tipp Nr. 2: Ermitteln Sie den Marktpreis

Nur mit einem realistischen Preis werden Sie potentielle Kaufinteressenten für Ihre Immobilie finden. Wenn der Preis zu niedrig ansetzt wird, verlieren Sie Geld. Wenn Sie ihn zu hoch ansetzen, dann ziehen Sie nicht die potentiellen Käufer an. Denn diese Interessenten kaufen Ihre Immobilie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht, weil sie nicht das hält, was der Kaufpreis widerspiegelt.

Viele Immobilienverkäufer träumen davon, dass jemand zur Besichtigung kommt, der Ihnen Ihren Wunschpreis bezahlt. Während man wartet und wartet, dreht sich unaufhörlich die Uhr und der Traum vom schnellen Verkauf löst sich sukzessive in Luft auf.

Schlimmer noch: Marktteilnehmer werden von der langen Zeit verschreckt und in der Folge ignorieren sie Ihre Immobilie. Wenn Sie zudem noch zu einem Stichtag verkauft haben müssen, wird Ihre Immobilie einem nicht unerheblichen Risiko ausgesetzt.

Daher denken Sie gut über einen realistischen Marktpreis für Ihre Immobilie nach! Wenn Sie sich nicht sicher fühlen und nicht genau wissen, wie Sie diesen Preis ermitteln sollen, greifen Sie einfach auf die Erfahrung eines Immobilienmaklers zurück.

Tipp Nr. 3: Entwerfen Sie einen Marketingplan

Sie denken jetzt vielleicht, dass ein Marketingplan nur für große Unternehmen interessant ist. Falsch! Damit Sie Ihre Immobilie schnell und zu einem guten Preis verkaufen, sind die folgenden Punkte sehr wichtig:

  • Die Interessenten müssen sich ein gutes Bild von Ihrer Immobilie verschaffen können.
  • Möglichst viele Menschen müssen von Ihrer Immobilie erfahren.
  • Ihre Immobilie muss attraktiv beworben werden, damit die Interessenten neugierig gemacht werden.

Diese Punkte erreichen Sie optimal mit einem ausgereiften Marketingplan von einem erfahrenen Immobilienmakler. Dabei sollte darauf geachtet werden, wie man effektiv wirbt und Zugang zu den wichtigsten Kanälen haben, durch die man potentielle Interessenten generiert.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, mit welchen individuellen Marketingstrategien wir Ihre Immobilie bewerben, kontaktieren Sie uns einfach.

Tipp Nr. 4: Denken Sie sich weitere Kaufanreize aus

Immobilienkäufer sind von Natur aus unentschlossen. Schließlich geht es um viel Geld und da möchte niemand einen Fehler machen. Oftmals stehen Interessenten kurz vor der Entscheidung zu einem Kauf, jedoch fehlt ihnen der letzte Impuls, es auch zu tun. Wenn Sie das Gefühl haben, einer Ihrer Interessenten ist in genau so einer Situation, dann wäre es hilfreich, wenn Sie ihm einen zusätzlichen Anreiz bieten könnten.

Anreize könnten sein, dass Sie sich an den Kosten für Reparaturen beteiligen oder einen Teil der Notargebühren übernehmen.

Tipp Nr. 5: Der erste Eindruck zählt

Eine absolut saubere und aufgeräumte Immobilie macht immer einen attraktiveren Eindruck. Und genau das ist es, was Sie erreichen müssen: Interessenten sollen von Ihrer Immobilie beeindruckt sein!

Sicherlich ist es sehr aufwendig, Ihre Immobilie auf Hochglanz zu bringen. Jedoch ist es eine perfekte Gelegenheit, sich von Sachen zu trennen, die Sie sowieso nicht mit in Ihr neues Zuhause nehmen wollen. Früher oder später müssten Sie diese Arbeit ohnehin erledigen. Wenn Sie dies gleich tun, wird sich das sehr positiv auf die Dauer und den Preis Ihres Immobilienverkaufs auswirken.

2018-08-01T07:42:00+00:00